Bezirk Baden sucht sportliche Senioren

Foto (VP zVg):

Teschl-Hofmeister/Kainz: „Wettbewerb bittet vor den Vorhang“

Um Seniorinnen und Senioren aus Niederösterreich, die außergewöhnliche sportliche Leistungen erbringen, vor den Vorhang zu bitten, wird heuer unter dem Ehrenschutz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister der Wettbewerb „Seniorensport - Master of the Year“ bereits zum dritten Mal gestartet.

 

„Fast 36.000 Menschen im Bezirk Baden sind älter als 60 Jahre. Ich möchte alle aktiven und sportbegeisterten darunter einladen, sich bis 31. Oktober 2018 zu bewerben und mit außergewöhnlichen Leistungen Vorbild für zahlreiche andere zu sein“, so LAbg. Christoph Kainz.

 

„Denn Bewegung und Sport steigern unsere Lebensqualität. Besonders im Alter zeigt sich rasch, wie wichtig diese Aktivitäten zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Vitalität sind. Sich zu motivieren, ist manchmal eine Herausforderung. Vorbilder helfen dabei und zeigen, dass auch noch im fortgeschrittenen Lebensalter außerordentliche Erfolge im Sport erreicht werden können“, sind sich Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Kainz einig.

 

Teilnahmeberechtigt sind alle Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher ab 55 Jahren, die außergewöhnliche sportliche Leistungen erbracht haben, entweder durch eine Top-Platzierung bei einer nationalen oder internationalen Meisterschaft oder durch eine bemerkenswerte sportliche Leistung im Hobbybereich.

Die Ausschreibung und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Website „Mittendrin im Leben“ unter www.mittendrin-im-leben.at    (22.08.2018)